19. Sauerland Open ein voller Erfolg Traditionell finden die Sauerland Open über Fronleichnam im Golfclub Schmallenberg e.V. statt. Der Veranstalter des Turniers, die Schmallenberger Kur- und Freizeit GmbH freute sich, dass die Teilnehmerzahlen des Vorjahres noch einmal gesteigert werden konnten. Fast 300 Startplätze konnten vergeben werden.

Nicht nur, dass der Golfclub Schmallenberg mit seinem 27 Spielbahnen nun drei verschiedene Platz-Kombinationen anbieten kann, machten die Sauerland Open zu einem Turnier der Extraklasse, sondern auch die kulinarische Verpflegung der Spieler/innen durch die Partnerhotels Deimann, Maritim, Schütte und Waldhaus Ohlenbach, die keine Wünsche offen ließ.

Die Tagesgewinner freuten sich über regionale Produkte der Firma Falke, der Warsteiner Brauerei und Metzgerei Merte. Für die Gesamtwertung, bei der die drei Tagesergebnisse addiert wurden, hatte sich der Veranstalter wieder etwas ganz besonderes einfallen lassen: sie erhielten ein extra für das Turnier angefertigtes Portrait des Schmallenberger Malers Burkhard Weber.

Mit insgesamt 83 Brutto-Punkte konnte Vorjahressieger Kevin Pronk aus den Niederlanden seinen Titel erfolgreich verteidigen. Über den Gesamt-Sieg im Netto freuten sich Hildegard Becker vom GSV Düsseldorf (Hcp-Klasse A), Damir Buljevic vom GC Schmallenberg (Hcp-Klasse B) und Siegfried Wochnik vom Dolomiten Golf (Hcp-Klasse C). Foto (v.l.): Burkhard Weber, Ehrenpräsident H.G. von Korff, Kevin Pronk, Hildegard Becker, Hubertus Schmidt (KFS), Damir Buljevic, Siegfried Wochnik, Jordi Queralt (Warsteiner Brauerei)