Ein besonderer Wettbewerb mit hohem Spaßfaktor sollte es werden, das war sowohl dem Sponsor, als auch dem Club schon bei den Vorbereitungen dieses Turnier-Highlights klar. Und der Wunsch ging in Erfüllung. Bei herrlichem Sommerwetter gingen 43 Zweier-Teams auf Ost/Nord-Kurs, dem sportlichsten Teil  der Winkhauser Golfanlage, bei dem etliche Höhenmeter überwunden werden müssen.

An fünf Warsteiner-Stationen, die an verschiedenen Stellen auf dem Platz aufgebaut waren, konnten sich die Spieler(innen) mit einem frisch gezapften Bierchen erfrischen. Aber nicht nur das! Jedes getrunkene Glas wurde auf den Zählkarten notiert und am Ende als Bonus vom gespielten Score in Abzug gebracht. So konnten bis zu maximal 18 Schläge „weggetrunken“ werden. Nicht wenige Spieler nutzten diese einmalige Chance und kamen nach rund sechs Stunden Spielzeit in bester Stimmung ins Clubhaus.

Dort erwartete die Turnierteilnehmer ein Grillbuffet aus dem Hause Deimann und natürlich weiterhin Freibier aus dem Hause Warsteiner.

Hervorragendes Golf spielte das Sieger-Team Johannes Nowicki und Lukas Weingärtner. Wie viele Biere beide auf der Runde getrunken haben, um ihren ohnehin sehr guten Score zu verbessern, soll hier nicht erwähnt werden. Auf jeden Fall geht es für die zwei bei der nächsten Warsteiner Mongolfiade hoch in die Luft, denn als Hauptpreis hatte der Sponsor eine Ballonfahrt spendiert.

Über weitere tolle Sachpreise freuten sich die nachstehenden Teams:

Tobias Biskoping / Joachim Schüttler

Matthias Leber / Wolfgang Gerlach

Michael Berg / Philipp Marek

Patrick Lücking / Rolf Ludwig

Ludger Richter / Thorsten Hermes

Ralf Eiben / Tuncay Sarli

Klaus Burmann / Klaus-Peter Schneider

Alexander Otto / Christian Otto

Thorsten Hegener / Frank Hartung

Eva Deimann / Daniel Deimann

Nachfolgend ein paar Impressionen vom Turnier: