Am vergangenen Ostermontag fand der alljährliche Ostervierer statt. Gespielt wurde im Format des Chapman-Vierer. Hierbei schlagen beide Golfer ihren Ball ab, spielen dann den Ball des Partners und entscheiden sich danach für einen Ball, welcher dann bis ins Loch abwechselnd weitergespielt wird.

Insgesamt traten 29 Teams bei bestem Wetter an.

Die Ergebnisse:

  1. Brutto Tobias Biskoping / Michael Berg

Klasse A

  1. Netto Jürgen Paul / Ute Goldammer
  2. Netto Andreas Hinz / Gerhard Markurth
  3. Netto Klaus Dickel / Reinhard Glade

Klasse B

  1. Netto Felix Schäfer / Victoria Schäfer
  2. Gundula Schröder / Bernd Schröder
  3. Jürgen Boch / Rita Boch

Ein gelungenes Turnier und guter Start in die Saison!