Am vergangenen Donnerstag spielten unsere Damen ihr jährliches Turnier für das Pink Ribbon. Wie immer, kam das gesmte Startgeld der Stiftung zugute. Dafür gab es charmante Teegeschenke für die Teilnehmer. Für den guten Zweck, war die Teilnehmerzahl auch etwas höher als gewöhnlich.

Den Bruttosieg holte sich Ulla Wilmers mit 24 Bruttopunkten.

In der Klasse A gewann Hilla Falke vor Irmhild Dümpelmann und Lisa Schulte. Die Klasse B gewann Ladiescaptain Doro Harm vor Annelie Köhler und Andrea Berg.

Am nächsten zur Fahne lag Bruttosiegerin Ulla Wilmers

Siegerfoto mit Abstandsregeln 🙂