Ryder Cup Deutschland vs. Niederlande

Bei zunächst frostigen Temperaturen begrüßte Clubpräsident Dieter Köhler die 37 Gäste aus den Niederlanden in (fast) perfektem Holländisch und Initiator des ersten gemeinsamen Ryer Cups, Tjakko Hoeve, begrüßte die insgesamt 74 Spieler in (fast) perfektem Deutsch :)

Um 9.00 Uhr erfolgte dann die Auslosung für die Vierball-Spiele, die aufgrund des Frostes mit einer halben Stunde Verspätung starteten.

 

Organisator Tjakko Hoeve

Nach dem ersten Spieltag steht es 10,5 für die Niederländer zu 8,5 (GC Schmallenberg). Die 37 Einzel am heutigen Tag müssen die Entscheidung bringen. Da hilft nur Daumendrücken !!!
 

Juhuuuuu!  Das Daumendrücken hat geholfen! Bei gleichbleibend schönem Wetter gelang im Einzel ein deutlicher Sieg des Golfclub Schmallenberg: 31 zu 25 lautete das Endergebnis. Der dem "großen" Ryder Cup nachempfundenen Pokal schmückt jetzt für ein Jahr die Trophäen-Vitrine des GC Schmallenberg. Alle freuen sich auf einen neuen Wettkampf im nächsten Jahr in den Niederlanden.

Fotoalbum:  tolle Impressionen

https://photos.app.goo.gl/54jCYKyHPXDuRdmH9