Alle Fotos hier in einer Dropbox zum Download:

https://www.dropbox.com/sh/6cvx1pqarkzkqqs/AABISTNspfVMshHlxzYNlgjBa?dl=0

Es war wieder einmal ein tolles Turnier, da waren sich alle Beteiligten einig. Wetter und Platzbedingungen konnten nicht besser sein, die Ergebnisse waren teils sensationell, die Verpflegung durch die Partnerhotels Deimann, Schütte, Waldhaus Ohlenbach, Sauerland Alpin Hotel und Hotel Rimberg sowie der Bäckerei Brinker aus Herne vom Feinsten.

 An den drei Turniertagen gingen rund 330 Golfer(innen) aus Deutschland und den Niederlanden an den Start. Neben tollen Sachpreisen der Sponsoren FALKE, Metzgerei & Partyservice MERTE und Warsteiner ging es in der Gesamtwertung um speziell anfertigte Trophäen des Schmallenberger Glaskünstlers Martin Vollmert. Nach drei Turniertagen musste in einem Stechen der/die Siegerin der diesjährigen Sauerland Open ermittelt werden. Kevin Pronk aus den Niederlanden (Gewinner 2014 und 2013) lag punktgleich mit der 14-jährigen Sophia Dickel, Mitglied im GC Hamburg-Falkenstein und GC Schmallenberg. Das Stechen fand auf Bahn 1 West statt und wurde von zahlreichen Zuschauern begleitet. Nachdem Kevin seinen Abschlag ins Aus schlug, lagen die Chancen für Sophia gut. Sie gewann das Loch und wurde somit jüngste Siegerin in der Sauerland Open-Geschichte.

Bei bester Stimmung und Musik wurde noch bis in den späten Abend hinein gefeiert und getanzt.

Die Gesamt-Sieger:

Brutto Damen : Sophia Dickel, GC HH-Falkenstein (21 + 34 + 33 = 88 BP)

Brutto Herren : Kevin Pronk, NGF (28 + 30 + 30 = 88 BP)

Netto-Sieger A : Marian Jacobsen , GC Unna-Fröndenberg (40 + 30 – 38 = 108 NP)

Netto-Sieger B : Ernst-Otto Reh, GC Dillenburg (36 + 36 + 35 = 108 NP)

Netto-Sieger C : Siegfried Wochnik, Dolomiten Golf (42 + 30 + 43 = 115 NP)