Lageplan | Nord

Lageplan

Nord

Der Platz verfügt über eine ausreichende Anzahl von Schutzhütten mit Blitzableitern.
An den Bahnen 3 West und 4 Ost befinden sich Toiletten (Öffnungscode bitte bei Anmeldung erfragen)

Nord

Bahn 1

Man sollte sich auf dieser Startbahn rechts von der zentralen Baumgruppe ausrichten, da sonst der Graben mit einem langen Drive leicht erreicht werden kann. Zielen Sie beim Anspiel des Grüns etwas links der Fahne.

Nord

Bahn 2

Konzentrieren Sie sich darauf das Grün zentral anzuspielen, da links eine steile Böschung und rechts ein Bach ins Spiel kommen. Das sehr lange Grün kann einen Unterschied von 2-3 Schlägerlängen ausmachen.

Nord

Bahn 3

Die Gabelweide am Grün fungiert als idealer Zielbaum für den Drive. Berücksichtigen Sie beim Anspiel des Grüns das ansteigende Gelände und nehmen Sie lieber einen Schläger mehr als Sie normalerweise benötigen.

Nord

Bahn 4

Insbesondere die Länge des Drives ist wichtig, um dieses Par 5 mit einem Höhenunterschied von 34 m in 3 Schlägen zu erreichen. Orientieren Sie sich beim zweiten Schlag an einer Linde rechts hinter dem Grün. Beim Anspielen des Grüns nehmen Sie 1-2 Schläger mehr als normal, um die Grünbunker zu vermeiden.

Warten Sie vor dem Schlag über die Kuppe das Glockenläuten ab. Und läuten Sie die Glocke bitte beim Passieren!

Nord

Bahn 5

Ein kurzes Par 4 mit zwei Fairwaybunkern, die von Longhittern carry überspielt werden können. Kürzere Spieler müssen unbedingt nach links spielen oder vorlegen. Von der linken Seite ist das Anspiel zum Grün allerdings schwieriger, da man dort tiefer steht.

Nord

Bahn 6

Zielen Sie am besten rechts der Fahne. Von dort kann der Ball leicht in Richtung Grün bouncen. Landen Sie jedoch links des Grüns, wird es schwer, das Par noch zu retten.

Bitte genießen Sie kurz den Ausblick!

Nord

Bahn 7

Dieses kurze Par 5 kann entweder defensiv vor die Bunker gespielt werden oder Sie versuchen den zentralen Bunker zu überwinden. Beim zweiten Schlag gibt es wiederum eine sichere Variante rechts an der Baumgruppe entlang oder eine gefährlichere Variante durch die Gasse von Bäumen.

Nord

Bahn 8

Die richtige Länge des Abschlags ist entscheidend für den zweiten Schlag über ein breites Wasserhindernis. Am besten wird der Ball auf das vom Abschlag aus sichtbare Plateau gespielt. Längere Spieler sollten lieber ein Rescue oder ein Eisen nehmen!

Warten Sie vor dem Abschlag das Glockenläuten ab. Und läuten Sie die Glocke bitte beim Passieren!

Nord

Bahn 9

Das Fairway fällt nach rechts ab. Daher sollte der Drive links Richtung Lärche gezielt werden, um anschließend von der rechten Fairwayseite zum Grün spielen zu können.